Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Toscolano Gardasee

Toscolano Maderno–Die Stadt mit den zwei Gesichtern

Toscolano Maderno entstand, als zwei Orte, die durch die Mündung des Flusses Toscolano getrennt sind, vereint wurden. Maderno liegt südlich der Mündung, Toscolano nördlich. Die beiden Orte am Westufer des Gardasees haben sonst aber nicht viel gemein. Deswegen spricht man bei Toscolano Maderno von der Stadt mit den zwei Gesichtern. Maderno ist ein attraktiver, allseits beliebter Ort. Es gibt eine halbrunde Bucht, eine lange Seenpromenade, einen bezaubernden Altstadtkern, einen netten Hafen und viele schöne Villen. Toscolano hingegen ist hauptsächlich für Camper beliebt, da im Norden des Dorfes ein Campingplatz zu finden ist.

 

Geschichte von Toscolano Maderno

Maderno wurde zur Zeit der Römer besiedelt. Das Städtchen bildete von der lombardischen Zeit bis zum Jahre 1377, als die Scaliger die Stadt Saló zu Hauptsitz der Comunitá della Riviera erhoben, das wirtschaftliche Zentrum des Westufers des Gardasees. Toscolano wurde bereits durch die Etrusker gegründet. Im Jahre 243 wurde der Ort bei einem Erdrutsch komplett verschüttet. Später erlangte Toscolano aber europaweite Bedeutung durch die Herstellung von Papier. Die ersten Beweise für die Existenz der Papiermühlen erbrachte ein Dokument aus dem Jahre 1381, das die Wasserverteilung zwischen den beiden Orten Toscolano und Maderno regelt. Im 17. Jahrhundert mache sich Toscolano endgültig einen Namen als norditalienisches Zentrum für die Herstellung von Papier und Buchdruckerkunst. Einige sehr bedeutende Werke entstanden auf dem Büttenpapier aus Toscolano. Dazu zählt unter anderem die lateinische Bibel, die Luther für seine Übersetzung nutzte. Heute ist von den bedeutenden Papierfabriken nur noch eine in Betrieb. Sie steht direkt am Gardasee.

Sehenswürdigkeiten von Toscolano Maderno

Sant Andrea Apostolo

Die um 1140 erbaute romanische Kirche Sant Andrea Apostolo befindet sich auf der Piazza San Marconahe dem Hafen in Maderno. Die Kirche ist mit einem spätgotischen Campanile aus dem Jahre 1469 ausgestattet. Die Fassade setzt sich aus weißem, grauem und rosafarbenem Marmor zusammen. In sie wurden die Reste eines Vorgängerbaus eingearbeitet. Das Stufenportal ist reich mit Flechtornamenten, Früchten, und Tieren als Skulpturen verziert. Ein Giebelfries mit Konsolsteinen, die menschliche Köpfe darstellt, schließt die Fassade ab. Im Inneren der Kirche findet man wahre Meisterwerke der lombardischen Steinmetzkunst in Form von Kapitellen. Die kostbaren Wandmalereien entstanden im Wesentlichen um 1500. Ursprünglich ruhten in der Krypta unter dem angehobenen Altarraum die Gebeine des heiligen Herkules, der im Italienischen Sant´ Ercolano genannt wird. Die Gebeine wurden aber später in die benachbarte Pfarrkirche Sant´ Ercolano überführt.

Altstadt von Maderno

Durch Altstadt von Maderno führt die Via Benamati. Sie beginnt neben der Kirche Sant Andrea Apostolo, verläuft durch die gesamte Altstadt und endet am Toscolano-Bach. An der Via Benamati findet man am Hang einen verwunschenen Garten mit den Resten einer römischen Villa mit einer Freitreppe. Sie trägt den Namen Villa Lucia. Einige Meter weite entdeckt man die Pfarrkirche Sant´ Ercolano, in der heute die Gebeine des heiligen Herkules ruhen. Die Kirche wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts an der Stelle einer alten Burg erbaut. Den Turm der Burg hat man zum Glockenturm umfunktioniert. Im Inneren befinden sich zwei sehenswerte Altarbilder. Das Gemälde S. Ercolano stammt von Paolo Veronese und das Gemälde Martyrium des heiligen Andreas schuf Palma di Giovane.

Kirche Santi Pietro e Paolo

Die Kirche Santi Pietro e Paolo befindet sich am nördlichen Rand von Toscolano. Zu römischen Zeiten stand hier ein Tempel, der dem Zeus Ammon geweiht war. Im Jahre 1584 wurde hier dann die Kirche errichtet. An den Tempel von damals erinnern aber immer noch die vier Säulen neben der Kirche. Im Inneren der Kirche befinden sich 22 Gemälde des venezianischen Künstlers Andrea Celesti und verschiedene Skulpturen aus dem 16. Jahrhundert. Der kunstvoll geschnitzte bischöfliche Stuhl unter der Orgel ist ein barockes Meisterwerk aus dem Jahre 1621.

Villa Nonii-Arii

In Toscolano sind heute noch die Ruinen der Villa Nonii-Arii zu finden. Die Villa stammt aus dem ersten oder zweiten Jahrhundert. Besonders die schönen Mosaikböden der alten Villa sind sehenswert. Die Villa wird von einem einst schönen Park umgeben, der aber heute sehr verwildert ist.

Papiermühlental

Das Papiermühlental von Toscolano verbindet die Papierherstellung, für die das Städtchen bekannt ist, mit der schönen Natur der Region des Gardasees. Der Toscolano-Bach bildet eine malerische, grüne Schlucht. Nahe der Via Statale befindet sich eine Brücke, an der man die Erkundung des Tals beginnen kann. Die Via Vialle delle Cartiere führt einen an den verlassenen, meist überwucherten Papiermühlen vorbei bis zu einem Wasserfall. Dann geht es über eine Brücke am anderen Ufer weiter bis man zu einem Wohngebiet gelangt. Von dort aus ist der Wanderweg gut gekennzeichnet.

Aktivitäten in und um Toscolano Maderno

Einkaufen

Die Gemeinde Toscolano Maderno gilt allgemein als guter Ort zum Einkaufen. Man findet hier unter anderem einen ausgezeichneten Fischladen namens Lagomar Fish. Jeden Donnerstag findet in Toscolano der beste Wochenmarkt des ganzen Gardasees statt. Von Juni bis September findet jeden Mittwoch Nachmittag ein Antiquitätenmarkt statt. Von Oktober bis April findet er jeden vierten Sonntag im Monat vor der Sant Andrea in Maderno statt.

Baden

Südlich des Hafens von Maderno gibt es ein Strandbad in dem man ausgelassen Baden kann. Die Strände in Toscolano sind ebenfalls sehr schön. Es gibt dort einen Hauptstrand und einen Nebenstrand nahe der Kirche Santi Pietro e Paolo.

Sport

Der Gardasee eignet sich bestens um ausgelassen zu schwimmen oder anderen Wassersportarten nachzugehen. Man kann Segeln, Surfen, Tauchen und vieles mehr. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Schulen und Ausleihmöglichkeiten, Wer sich lieber an Land sportlich betätigt, dem kommen die Berge und die wunderschöne Natur der Region zu Gute. Es gibt viele verschiedene Wanderrouten, man kann Klettern oder die Umgebung mit dem Mountainbike erkunden. Es gibt ausgewiesene Radwege entlang des Sees von Porto di Maderno entlang des Lungolago Zanardelli und zurück über den Viale Foscolo bis zum Hafen. Golfer können auf dem zweitältesten Golfplatz Italiens einige Bälle schlagen. Der Golfplatz Golf Bogliaco (Via Golf 21, Tel. 03 65 64 30 06, www.golfbogliaco.com) ist eine gepflegte 18-Loch-Anlage in der wunderschönen Landschaft des Gardasees. Die Scuderia Castello ist der bekannteste Reiterhof am Westufer des Sees. Es gibt 30 verschiedene Rassepferde. Man kann Reitunterricht nehmen, Ausritte machen und so Valvestino und die Hochebenen von Denai, Tignale und Tremosine auf ein- bis viertägigen Touren erkunden. Die Hausherrin des Hofes spricht deutsch, außerdem kümmert sich ein deutsches Paar um die Pferde.

Ausgehen, Essen und Trinken

In der Gemeinde Toscolano Maderno gibt es einige gute Restaurants, Bars und Cafés. Im Ristorante Belvedere (Via Maclino 6, Tel. 03 65 64 12 10) gibt es regionale Spezialitäten. Das Restaurant liegt etwa 200 Meter über dem See und bietet einen wunderschönen, idyllischen Ausblick auf die Umgebung.

Veranstaltungen

Jedes Jahr im Mai findet die Gardalonga in Toscolano Maderno statt. Das ist ein sehr populäres, recht junges Ruderbootrennen. Im Juni findet das Festa di S.S. Pietro e Paolo statt. Das Patronenfest wird in Toscolano mit gastronomischen Stränden und Musik gefeiert. Um den 11. August findet dann das Festa di Sant´ Ercolano statt. Ebenfalls ein Patronenfest, das mit einem großen Feuerwerk gefeiert wird.

Weitere Videos finden Sie hier: Toscolano-Maderno Videos

Toscolano Karte

Wetter Toscolano

Nachfolgend sehen Sie das aktuelle Wetter für Toscolano am Gardasee und die Aussichten für die kommenden 6 Tage:

 

Klima Toscolano Maderno

Hier ein Überblick zu dem Klima in Toscolano am Gardasee:

 JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temp (Max)6°C9°C13°C19°C22°C26°C29°C26°C24°C18°C12°C8°C
Temp (Min)0°C1°C5°C9°C12°C14°C17°C18°C13°C10°C6°C1°C
Temp (Wasser)------------
Sonnenstunden / Tag3356891098523
Regentage / Monat5669910765787

Infos zu Toscolano

Weitere Informationen über Toscolano am Gardasee finden Sie hier:

PLZ25088
Vorwahl+39 0365
ProvinzBrescia
RegionLombardei
AutobahnA22 (25 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (50 km)
BahnhofDesenzano (30 km)
Einwohner7.800
Höhe86 m
Fläche56 km²
Bevölkerungsdichte143 Einwohner/km²
NachbargemeindenGardone Riviera, Gargnano, Torri del Benaco, Vobarno
Koordinaten45° 39' N, 10° 37' O