Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Tennosee Italien

Tenno – das romantische Dorf in traumhafter Umgebung

Das kleine Dorf Tenno ist an Romantik kaum zu übertreffen. Durch das Tal, in dem Tenno liegt, fließt der Wildbach Magnone. Die Kulissen rund um den Bach lassen jeden in absoluter Ruhe in Träumereien versinken. Der Tennosee, der sich nördlich des Ortes befindet. Besticht mit seinem blaugrünen Waser. Er ist von hohen Felsen umgeben, die ihm einen ganz besonderen Charme verleihen. Das ganze Gebiet rund um Tenno ist voller mediterraner Vegetation und geprägt durch die alpine Landschaft. Das Dorf selber ist wirklich sehr klein, aber dafür umso charmanter. Die Gebäude entsprechen der, für den Gardasee typischen, mediterranen, urigen Bauweise. Die Bewohner des Dorfes begegnen den Besuchern mit unvorstellbar viel Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Und obwohl das Dorf so klein ist, kann man zwischen zwischen sehr komfortablen Hotels und gemütlichen Ferienwohnungen wählen. Das Wahrzeichen von Tenno ist die imposante Burg. Sie stammt aus dem zwölften Jahrhundert und ist heute im Privatbesitz von Klaus Zumwinkel. Er erstand sie im Jahre 1997 und steckte seit dem sehr viel Herz und Geld in die Renovierung. Tenno befindet sich ungefähr vom Küstenort Riva del Garda entfernt und stellt somit die perfekte Ausgangslage für alle Urlauber, die ihren Urlaub zwar fernab von jedem Touristenrummel und der Hektik des Alltags verbringen wollen, aber trotzdem auf die vielen Vorzüge des Gardasees nicht verzichten möchten, dar.

Geschichte von Tenno

Die Bewohner von Tenno am Gardasee führten eins ein sehr ruhiges Leben, fernab von Stress und Hektik. Sie lebten hauptsächlich von der Landwirtschaft und verkauften ihre Produkte auf den Märkten direkt am Gardasee. Das war sehr einfach möglich, da der Küstenort Riva del Garda nur etwas mehr als zwei Kilometer entfernt ist. Die vielen positiven Eigenschaften von Tenno entdeckten auch irgendwann die Besucher und kamen gerne öfter wieder. Es würden nette Hotels und gemütliche Restaurants eröffnet um den Besuchern von Tenno etwas bieten zu können. Das Örtchen ist aber bis heute keine Stadt mit Touristentrubel. Man kann hier in Abgeschiedenheit die Strapazen des Alltags vergessen und ist trotzdem in nur wenigen Minuten am schönen Gardasee. Folglich entstand hier langsam ein ganz besonderer Ort für Urlauber, die sich nach Ruhe und Gelassenheit sehnen.

Sehenswürdigkeiten von Tenno

Tennosee

Der Tennosee ist eine Oase der Ruhe und natürlichen Schönheit. Der See mit seinem smaragdgrünen Wasser wird in eine Landschaft aus Felsen und mediterranen Pflanzen eingebettet. Hier kann man endlose Ruhe genießen, entspannen und die Seele baumeln lassen. Der See lädt dazu ein, sich im Wasser treiben zu lassen, einige Bahnen zu schwimmen oder sich am Ufer zu sonnen. Hier ist man fernab vom Trubel verschiedener Touristenzentren und kann die schöne Natur in der Gardaseeregion genießen.

Canale di Tenno

Das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno ist zweifelsohne eine obligatorische Etappe für alle, die in das Flair eines Ortes aus längst vergessenen Zeiten eintauchen und dessen Geschichte, Kunst und Kultur kennen lernen möchten. Der an einem Hang liegenden Ort, auf halber Strecke zwischen dem Gardasee und den Alpen, wurde erst kürzlich in die Liste der schönsten Ortschaften Italiens aufgenommen. Mit den enge gepflasterte Gassen, Bogengänge, kleine Innenhöfe, Häuser, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinander reihen, ist es auch nicht verwunderlich, dass so viele Besucher jedes Jahr in dieses besondere Dorf kommen. Das Dorf wurde in den Jahren nach dem Krieg verlassen, belebte sich in den 60er Jahren, dank künstlerischer und kultureller Initiativen, wieder. Hier befindet sich nämlich das Casa degli Artisti – das Künstlerhaus, das nach dem Künstler Giacomo Vittone benannt wurde. Das Haus ist heute Wohnstätte und Treffpunkt für Künstler aus ganz Europa. Auch die Landschaft rund um das Dorf ist atemberaubend: Aus 428 Metern Höhenlage besteht die Möglichkeit, den Gardasee in seiner vollen Schönheit zu bewundern. Die majestätischen Berge bilden eine spektakuläre Kulisse. Außerdem sollte man dem Lago di Tenno einen Besuch abzustatten. Ihn zeichnet aus, dass er zu einem der saubersten Gewässer des Trentino gehört. Der Anblick der türkisblauen Farbe des Wassers und die kleine, malerische Insel lassen die Welt kurz still stehen. Canale di Tenno ist eine ganz besondere Sehenswürdigkeit im vielfältigen Panorama der Trentiner Ortschaften. Dieses Bergdorf ist eine Perle inmitten der sanften mediterranen Landschaftsatmosphäre des Garda Trentino.

Aktivitäten in und um Tenno

Einkaufen

Wer Lust auf einen Shoppingtrip und gemütliches Flanieren hat, sollte die Uferstadt des Gardasees Riva del Garda besuchen. Freunde des ausgelassenen Einkaufens kommen in Riva del Garda voll auf Ihre Kosten. In der Altstadt kann man gemütliches Bummeln in einer charmanten Atmosphäre mit einem Besuchen in einem der vielen Cafés verbinden. Besonders Schuhliebhaber werden der Stadt verfallen. Da zwei Mal im jahr eine gut besuchte Schuhmesse stattfindet, haben sich zahlreiche Schuhgeschäfte entlang der krummen Via Fiume und nördlich der Stadtmauer am Viale Dante Alighieri niedergelassen. Die Auswahl an anderen Modeboutiquen ist allerdings auch sehr groß.

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat findet in Riva del Garda im Bereich der Viali Dante, Palati und Via Prati ein Markt mit frischem Obst und Gemüse, Trödel und Wäsche statt.

 

Baden

In und um Tenno gibt es viele Möglichkeiten zum ausgelassenen Baden. Mann kann die Vollkommenheit und Ruhe des Tennosees genießen, eins mit der Natur werden und sich vom Alltag vollkommen lösen. Wer am Badetag aber lieber etwas mehr Bewegung um sich herum hat, ist am Gardasee bestens aufgehoben. Den nur ungefähr 2,6 km entfernten Küstenort Riva del Garda erreicht man schnell und bequem. Hier lässt es sich ausgiebig Baden. Und natürlich stehen hier auch viele weitere Annehmlichkeiten, wie Shops, gemütliche Restaurants mit Terrassen zum See und schöne Boutiquen zur Verfügung.

Sport

Sportbegeisterte Urlauber kommen in der Umgebung von Tenno voll auf ihre Kosten. Die wunderschöne Natur lädt zum ausgiebigen Wandern und zu langen Spaziergängen ein. Die alpine Landschaft und der Wildbach Magnone verleiten aber auch zu spannenden Trekking Touren. Mountainbikern stehen abwechslungsreiche Strecken zur Verfügung. Der nah gelegene Tennosee bietet sich zum Schwimmen an. Wer aber Interesse an einem größeren Sportangebot hat, sollte nach Riva del Garda an den Gardasee fahren. Am Gardasee hat man die Möglichkeit zu Surfen, zu Segeln, zu Tauchen, zu Schwimmen und vieles mehr. Außerdem ist das wahre Kletterparadies Arco nicht weit entfernt. Das hübsche Städtchen ist für seine zahlreichen attraktiven Kletterfelsen bekannt und eine Hochburg für Kletterer aus aller Welt. Es gibt Wände, die bis zu 300 m hoch sind und Stellen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ausgehen, Essen und Trinken

Für das leibliche Wohl ist in Tenno bestens gesorgt. Kleine, urige Restaurants  verwöhnen ihre Gäste mit bestem italienischen Essen. Wer gerne mit Blick auf den Gardasee speisen möchte, kann sich eines der vielen Lokalitäten am Ufer des Sees in Riva del Garda aussuchen. In der Altstadt des gemütlichen Städtchens gibt es ebenfalls empfehlenswerte Restaurants und schöne Cafés.

Veranstaltungen

Jedes Jahr im August versetzt sich das Dorf Tenno in die mittelalterlichen Zeiten zurück. Das große Mittelalterfest Rustico Medioevo in Tenno ist ein echter Besuchermagnet und ermöglicht zahlreiche Einblicke in die mittelalterliche Kultur. Im Ort begegnet man  überall Rittern und Hofdamen, Mägden und Knechten und es werden höfische Tänze und mittelalterliche Choralmusik aufgeführt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem finden im Sommer im Künstlerhaus „Casa degli Artisti“ regelmäßig Ausstellungen statt. Die Künstler des Dorfes stellen so ihre Werke öffentlich vor.

Infos zum Tennosee

Alle wichtigen Informationen zum Tennosee finden Sie hier:

PLZ38060
Vorwahl+39 0464
ProvinzTrient
RegionTrentino-Südtirol
AutobahnA22 (30 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (93,5 km)
BahnhofRovereto (34 km)
Einwohner2.070
Höhe570 m
Fläche0,25 km²
Bevölkerungsdichte74 Einwohner/km²
NachbargemeindenArco, Concei, Fiavè, Lomaso, Riva del Garda
Koordinaten45° 56' N, 10° 49' O

Tennosee Italien Karte

Wetter Tennosee

Im Anschluss sehen Sie das aktuelle Wetter am Tennosee sowie die Prognose für die kommenden 6 Tage:

 

 

Klima Tennosee

Nachfolgend finden Sie die Klimatabelle für den Tennosee:

 JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temp (Max)6°C9°C13°C18°C22°C26°C29°C27°C24°C18°C12°C8°C
Temp (Min)0°C1°C5°C9°C12°C15°C17°C18°C14°C10°C7°C1°C
Temp (Wasser)4°C5°C6°C10°C12°C16°C23°C21°C20°C15°C9°C5°C
Sonnenstunden / Tag3456781097423
Regentage / Monat5669910765787