Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

San Zeno di Montagna

San Zeno di Montagna – der Balkon des Gardasees

San Zeno di Montagna liegt auf 680 Metern Höhe am imposanten Monte Baldo in der Provinz Verona. Die Ortschaft befindet sich nur 35 km von Verona entfernt. San Zeno di Montagna wird auch „Balkon des Gardasees“ genannt, weil es am Westhang des Monte Baldo liegt und einen einzigartigen Blick auf den See, auf die umliegende Hügellandschaft mit Olivenhainen und die Gipfel der Berge bietet. Die Ortschaft ist der ideale Ausgangspunkt für alle Urlauber, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen. Von dort aus kann man Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike und Klettertouren am Monte Baldo unternehmen. Mit der Liftanlage von Prada ist der Monte Baldo schnell und bequem erreichbar. Von der Bergstation des Monte Baldo werden zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Gleitschirm- oder Drachenflüge, geboten. Die Aussicht auf den zauberhaften Gardasee und die mediterrane Landschaft ist vom Berg aus unverwechselbar. Eine kurze Panoramastraße verbindet die Ortschaft mit den anderen Dörfern am Ufer des Gardasees. In San Zeno di Montagna befindet sich außerdem der Park Jungle Adventure. Es ist der erste Abenteuerpark in ganz Italien. Hier wartet Spaß für Groß und Klein. Es gibt unterschiedliche Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

 

Geschichte von San Zeno di Montagna

Die kleine Gemeinde San Zeno di Montagna besteht auch heute nur aus 1355 Einwohnern. Die Bewohner des kleinen aber durchaus attraktiven Städtchens lebten einst ausschließlich von der Landwirtschaft. Die Bauern bauten Obst und Gemüse an und hielten Tiere. Sie verarbeitete die Erzeugnisse daraus zu hochwertigen und schmackhaften Lebensmitteln. Irgendwann kamen die ersten Touristen an den Gardasee. Diese entdeckten dann auch schnell die besonderen Vorzüge von San Zeno di Montagna. Die bezaubernde Aussicht, die die Terrasse des Gardasees bietet, ist einfach nicht zu ersetzen. In diesem Zuge eröffneten auch die ersten Hotels, Gasthöfe und Restaurants im Ort und der Tourismus wurde ein wichtiger wirtschaftlicher Zweig für die Einheimischen.

Sehenswürdigkeiten von San Zeno di Montagna

Jungle Adventure Park

Der Jungle Adventure Park von San Zeno di Montagna ist der erste Abenteuerpark in Italien. Auf die Besucher des Parks warten verschiedene Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Hier kann man in der Natur Spannendes erleben. Das ist ein Vergnügen für Jung und Alt.

Chiesa di San Zenp

Die Kirche Chiesa di San Zeno wirkt von außen freundlich, hell und einladend. Man ahnt kaum, was sich alles in ihrem Inneren befindet. Ein Blick ins Innere lohnt sich wirklich.  Die Kirche wurde zur Jahrtausendwende restauriert. Der Kirchturm stammt aus dem Jahre 1788, die Uhr aus dem Jahre 1818 und der Altar ist erst im Jahre 1914 dazu gekommen. Besonders schön ist ein Seitenaltar der Mutter Gottes. Die sitzende Figur befindet sich aus einem Hintergrund aus blauem Mosaik.

Verona

Verona ist nur 35 km von San Zeno di Montagna entfernt und ist auf jeden Fall mindestens einen Besuch wert. Die Stadt  ist nicht nur die Heimat der berühmtesten Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares der Welt – Shakespeares Romeo und Julia. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens. Die Stadt zeichnet sich durch eine Vielzahl kultureller Events, durch eine ausgezeichnete Küche, gepflegte Weine, erlesener Handwerkskunst und die sprichwörtlich herzliche Gastfreundschaft aus. Verona ist gleichzeitig auch die Hauptstadt der Provinz Verona. Die heutige Stadt ist nicht nur aufgrund der eigenen bedeutenden Bauwerke und Kultur ein begehrter Ort für Touristen aus aller Welt, sondern besticht auch durch ihre Nähe zum Gardasee und zu Venedig. Wirtschaftlich stellt Verona das Zentrum der Region Venetien dar. In Verona gibt es so einige Plätze und gemütliche Gassen, in denen sich das frohe Leben Italiens tümmelt. Wer in das Geschehen eintaucht, verliebt sich sofort in diese besondere Stadt und lernt das impulsive Italien kennen. Man kann hier wunderbar Bummeln, Shoppen oder es den Italienern gleich tun und im Schatten eines Sonnenschirms gemütlich hervorragenden Kaffee trinken und italienisches Eis essen.

Aktivitäten in und um San Zeno di Montagna

Einkaufen

Wer richtig ausgelassen Shoppen gehen möchte, sollte unbedingt in eines der Einkaufszentren oder Outlets am Gardasee fahren. Diese sind von San Zeno di Montagna schnell mit dem Auto zu erreichen. Es gibt fünf große Shoppingzentren, in denen Sie alles erstehen können, was das Herzbegehrt. Sie finden hier die neuste Mode, kleine Boutiquen, Filialen großer Ketten, Schuhe, Handtaschen, Sportzubehör, allerhand Leckereien, Elektronik und vieles mehr. Da bei einer Shoppingtour ein echtes italienisches Eis und ein guter Kaffee nicht fehlen dürfen, gibt es auch überall einladende Cafés und Restaurants. Das La Grande Mela Shoppingland hat mehr als 120  Geschäfte auf zwei Etagen. In der dritten Etage gibt es ein Kino, eine Bowlingbahn, ein Billardsaal, einen Baby-Raum, Spielautomaten und jede Menge Gastronomie. Damit ist dieses Shoppingzentrum bei Besuchern besonders beliebt und bietet neben einem einmaligen Shopping Erlebnis Freizeitspaß für die ganze Familie. Wer sich gerne auf Schnäppchenjagd und der Suche nach trendiger Mode zum besten Preis begibt, sollte eines der Factory-Outlets am Gardasee und dessen Umgebung besuchen. Mit etwa 160 Shops bietet das Fransiacorte Outlet Village die größte Auswahl. Hier werden die trendigsten marken für Bekleidung und Accessoires mit dauerhaft reduzierten Preisen von bis zu -70% angeboten. Neben Kleidung gibt es im Franciacorta Outlet auch eine große Auswahl an Design- und Möbelgeschäften, Spielwaren, Optikern und Kosmetik-Shops. Verona bietet ebenso einiges für Shoppingbegeisterte. Es gibt charmante Boutiquen in den kleinen Gassen der Altstadt, große Einkaufszentren und alles, was das Herz begehrt. Die berühmte klassische Einkaufsstraße ist die Via Mazzini. Sie verbindet die Piazza delle Erbe mit der Piazza Brá. Heute ist die Altstadt von Verona ein idealer Ort für Liebhaber des Qualitätsshoppings. Das Gefühl, das man beim Einkaufen hat, kann man nicht mit einem normalen Shoppingbummel vergleichen. Die historische Atmosphäre der romantischen Stadt spürt man bei jedem Schritt. Die Geschäfte hier haben von Montag bis Samstag und oft auch Sonntag geöffnet.

 

Baden

Für Badespaß sollte man von San Zeno di Montagna aus nach Tori de Benaco oder Garda fahren. Der Lungolago Vittorio Veneto in Torri de Benaco ist ein kleiner aber feiner Strand unmittelbar nördlich des Zentrums von Torri del Benaco, vor der Villa Melisa. Hier gibt es eine Bar, einen Spielplatz für Kinder und Toiletten. Südlich des Zentrums befindet sich der Strand Lido. Er ist zum Teil bewirtschaftet und zum Teil frei. Hier gibt es ebenfalls eine Bar und Toiletten. Im Ortsteil Brancolino, südlich der Altstadt, befindet sich kleiner netter Strand mit Beach-Bar. In Garda gibt es ebenfalls einige attraktive Strände, die großes badevergnügen garantieren.

 

Sport

Mit der Liftanlage von Prada ist der Monte Baldo schnell und bequem erreichbar. Von der Bergstation des Monte Baldo werden zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Gleitschirm- oder Drachenflüge, geboten. Die Aussicht, die man dabei bewundern darf, ist unverwechselbar. Man schaut bei allen Aktivitäten auf den traumhaften Gardasee und die schmucken Dörfer hinunter. Von San Zeno di Montagna  aus kann man außerdem Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike und Klettertouren am Monte Baldo unternehmen.

Ausgehen, Essen und Trinken

In der kurvenreichen Anfahrt von San Zeno di Montagna befindet sich die Casa degli Spiriti. Feinschmecker sollten hier auf jeden Fall Halt machen. Das aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert stammende Gasthaus wurde vor nicht allzu langer Zeit renoviert. Das Panorama vom eleganten Speisesaal oder von der Terrasse ist großartig, ebenso wie die Küche, die sich mit einem Michelin-Stern schmücken darf.

Veranstaltungen

Von Mitte bis Ende Oktober findet in San Zeno di Montagna jedes Jahr  das Festa delle Castagne, das kastanienfest, statt. Im gleichen Zeitraum öffnet die Ausstellung von San Michele, Fiera di San Michele, ihre Türen für Besucher. Für bäuerliche Leckerbissen ist gesorgt.

Infos San Zeno di Montagna

Hier können Sie Daten und Fakten zu dem Ort San Zeno di Montagna am Gardasee nachlesen:

PLZ37010
Vorwahl+39 045
ProvinzVerona
RegionVenetien
AutobahnA22 (14 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (39 km)
BahnhofPeschiera del Garda (30 km)
Einwohner1.355
Höhe679 m
Fläche28,25 km²
Bevölkerungsdichte48 Einwohner/km²
NachbargemeindenCaprino Veronese, Costermano, Ferrara di Monte Baldo, Garda, Pai, Pazzon, Prada, Torri del Benaco
Koordinaten45° 38' N, 10° 44' O

San Zeno di Montagna Karte

San Zeno di Montagna

Hier können Sie das aktuelle Wetter in San Zeno di Montagna am Gardasee und die Aussichten der weiteren 6 Tage verfolgen:

 

Klima San Zeno di Montagna

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick zu dem Klima in San Zeno di Montagna am Gardasee:

 JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temp (Max)6°C9°C13°C19°C22°C26°C29°C27°C24°C18°C12°C8°C
Temp (Min)1°C1°C5°C9°C11°C15°C17°C17°C14°C11°C5°C2°C
Temp (Wasser)------------
Sonnenstunden / Tag345689987623
Regentage / Monat5669910765787