<--
Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

San Felice Gardasee

San Felice

San Felice del Benaco – Das idyllische Zentrum der Halbinsel San Fermo

Das ansehnliche Städtchen San Felice del Benaco liegt im Zentrum der Halbinsel San Fermo am Gardasee. Sie gehört zu Valtenesi. Das ist eine sanfte Hügellandschaft, die sich von Desenzano bis Saló im Südwesten des Gardasees erstreckt. Valtenesi ist als Wein- und Olivenanbaugebiet auch weit über die Gardaseeregion hinaus bekannt. San Felice del Benaco liegt auch einer kleinen Erhebung inmitten dieser idyllischen Landschaft aus sanften Hügeln, Olivenbäumen, Weinpflanzen und vielen anderen mediterranen Gewächsen.

So wundert es auch niemanden, dass die Landwirtschaft eine genauso große Rolle in San Felice del Benaco spielt, wie der Tourismus. Menschen aus aller Welt kommen in diese besondere Stadt um die Schönheit der Natur, den malerischen Gardasee und die hochwertigen Leckereien, die die Landwirte der Region produzieren, zu kosten. Seit 1928 gehört auch das nördlich gelegene Örtchen Portese zur Gemeinde San Felice del Benaco. Der Name erinnert übrigens an die lateinische Bezeichnung für den Gardasee, LacusBenacus.

 

Unterkünfte

San Felice Ort

Ausgehen

San Felice Bild

Sehenswürdigkeiten

Wandern am Gardasee

Streetview

Gardasee wandern

Aktivitäten

Porto San Felice

 

Wetter

Wetter Gardasee

 

Karte

San Felice

Galerie

San Felice del Benaco

Videos

Wassertemperatur Gardasee

Webcam

Gardasee Sehenswürdigkeiten

Geschichte von San Felice del Benaco

San Felice del Benaco bestand früher nur aus Landwirtschaft. Die Einheimischen lebten vom Anbau von Wein und Oliven und verarbeiteten die Trauben zu sehr hochwertigen Weinen. Das Dorf Port Portese war schon früh ein bedeutendes Zentrum für Fischerei am Gardasee. An der Tradition der Menschen hat sich in San Felice del Benaco bis heute nicht viel verändert. Auch heute noch leben die meisten Menschen der Region von den wertvollen Trauben und den leckeren Oliven. Irgendwann nahm aber auch der Tourismus eine wichtige Stellung ein. Menschen aus aller Welt entdeckten die Schönheit und Idylle der Gemeinde und wollten hier einen entspannten Badeurlaub verbringen. Somit wurden einige Hotels und Restaurants eröffnet und gemütliche Ferienwohnungen kamen dazu. Heute sind der Tourismus und die Landwirtschaft die beiden Standbeine von San Felice del Benaco.

Infos zu San Felice

Weitere Informationen zu San Felice am Gardasee sehen Sie hier:

PLZ25010
Vorwahl+39 0365
ProvinzBrescia
RegionLombardei
AutobahnA4 (18 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (52 km)
BahnhofDesenzano (17 km)
Einwohner3.412
Höhe109 m
Fläche26 km²
Bevölkerungsdichte131 Einwohner/km²
NachbargemeindenGarda, Manerba del Garda, Puegnano sul Garda, Salò, Torri del Benaco
Koordinaten45° 35' N, 10° 33' O