Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Monte Baldo Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten von Monte Baldo


Seilbahn

italy-2719701_1280

Orto Botanico del Monte Baldo

orto_botanico001

Sehenswürdigkeiten vom Monte Baldo

Seilbahn

Es gibt zwei Seilbahnen, mit denen man bequem auf den Monte Baldo gelangen kann. Die Talstation der ersten Seilbahn, die Funivia genannt wird, befindet sich in Malcesine. Die liegt oberhalb der Gardesana und erreicht man über die Via Navene Vecchia. Die Mittelstation liegt auf 572 m in San Michele. Zu ihr führen zwei Straßen, die eine beginnt nördlich, die andere südlich von Malcesine.

Um die Bergstation Bocca Tratto Spino, die auf 1760 m Höhe liegt, zu erreichen, muss man an der Mittelstation die Bahn wechseln. Man fährt dann im oberen Abschnitt in verglasten Kabinen, die sich langsam drehen, zum Gipfel. An der Mittelstation und an der Bergstation des Monte Baldo gibt es Gastronomie. Bei schönem Wetter muss man mit sehr langen Warteschlangen rechnen. Die Betriebszeiten der Seilbahn sind im Sommer von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr und im Winter bis 16.00 Uhr. Außerdem ist es zu bestimmten Zeiten möglich ein Fahrrad zur Station Bocca Tratto Spino mitzunehmen.

Etwa 10 km weiter südlich gibt es eine weitere Seilbahn. Die unterste Station liegt auf 1000 m Höhe nördlich des Fremdenverkehrsortes Prada. Von da aus gelangt man mit der Bahn zuerst auf 1494 m nach Ortigaretta. Anschließend kann man mit einer Sesselbahn auf den Costalbella weiter fahren. Er liegt auf 1804 m Höhe.

 

Orto Botanico del Monte Baldo

Östlich des Punta Telegrafo liegt ein schönes und interessantes Pflanzenreservat. Den Orto Botanico del Monte Baldo erreicht man von Garda im Süden über Spiazzi und Ferrara di Monte Baldo. Vom Norden kommend erreicht man das Pflanzenreservat von der Straße, die in Morri beginnt und am Monte Altissimo vorbei nach Süden führt.