Ein Stück Italien – Restaurant Limone

Italienische Kulinarik in einzigartigem Ambiente

Die auf der ganzen Welt beliebten italienischen Speisen können Sie im Restaurant Limone genießen. Egal ob Pizza oder Paste, hier findet jeder das passende für seinen Geschmack. Die frischen Zutaten und das Zubereiten haben in der Kulinarik des Landes einen hohen Stellenwert. Die leckeren Gaumenfreuden sollen den Gästen ein Stück Italiens vermitteln und Ihnen den Aufenthalt am Gardasee versüßen.


Unsere Empfehlungen


La Cantina del Baffo

Preise 12 € – 50 €

zelt

La Catina del Baffo bietet eine Variation an lokalen Köstlichkeiten, die typisch für Limone sul Garda sind. Besonders der Weinauswahl wird hier besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Mehr Infos

Unser Favorit für ein Restaurant Limone ist das Cantina del Baffo. Es bietet seinen Gästen Variationen an lokalen Köstlichkeiten, die typisch für die Region Limone sul Garda sind. Insbesondere der Auswahl der richtigen Weine wird hier große Aufmerksamkeit zugesprochen. Hier werden Sie mit italienischer, mediterraner Küche empfangen. Die Speisen sind zudem für Vegetarier geeignet und es stehen auch glutenfreie Speisen auf der Karte. Mit Blick auf den größten See Italiens können Sie hier Ihren Gaumen verwöhnen lassen und gesellige Abende verbringen.
Die Bewertungen der Gäste im Restaurant Limone sprechen dabei für sich. Viele Bezeichnen Ihren Besuch als einen „rundum perfekten Abend“ und dass dies eine ausgezeichnete Adresse sei. Lassen Sie sich auf unserer Webseite auch von unseren anderen Empfehlungen überzeugen und genießen Sie die traditionelle einheimische Küche mit atemberaubenden Panoramablick auf den Gardasee und die umliegenden Gebirge.

Es gibt viel zu entdecken rund um das Restaurant Limone

Dank der hervorragenden Lage hat das Restaurant Limone einiges für Sie zu bieten. Die Region gilt weltweit als Urlaubsparadies und kann Ihnen so einige Wünsche erfüllen. Sie Klettern und Wandern gerne? Dann sollten Sie unbedingt die traumhaften Bergregionen erkunden. Dort finden Sie Wanderwege und Felswände in verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Hier können Sie sich richtig austoben. Selbstverständlich können Sie hier auch die besonderen Vorzüge des Gardasees vollkommen ausnutzen. Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Wasserski, Segeln und Schnorcheln, stehen hier an der Tagesordnung und lassen die Herzen von Groß und Klein höher schlagen. Doch auch abseits vom Wasser gibt es viel zu erleben. Spielen Sie beispielsweise Golf oder Tennis? Erleben Sie, wie es ist Ihr Handicap oder Ihren Aufschlag zu verbessern und dabei einen Panoramablick auf den See genießen zu können. Außerdem lässt sich die Umgebung rund um das Restaurant Limone grandios mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Oder Sie kundschaften die Umgebung einfach bei einer gemütlichen Bootstour aus. Für solche Touren finden Sie an den Ufern des Sees viele Anbieter, hier können Sie wählen, ob Sie lieber schnell und sportlich den See erkunden möchten oder eine gemütliche Rundfahrt machen möchten.
Bereits das Ufer des Gardasees ist so unterschiedlich, dass es an jeder Stelle etwas neues zu sehen und zu erleben gibt. Im Osten und Westen besteht es teilweise aus hohen Klippen, die in das Wasser hineinragen. An anderen Stellen weiter südlich findet man wiederum lange und saubere Sandstrände vor. Hier können Sie sich die Sonne auf die Haut scheinen lassen. Zudem wird Ihnen hier ein seichter Gang ins kühle Nass ermöglicht.

Die Attraktionen in der Umgebung vom Restaurant Limone

Unter vielen Urlaubern ist der Strand La Quercia, im Ort Lazisa, ein Highlight in der Nähe vom Restaurant Limone. Es ist einer der größten Sandstrände der Region und bietet viel Platz für Badegäste. Der kleine Ort Lazisa ist außerdem für seine Diskotheken bekannt und nachts bei Partygästen sehr beliebt. Hier kann man morgens auf dem Nachhauseweg die Sonne über dem See aufgehen sehen und dabei dem leichten Plätschern des Wassers lauschen.
Das Restaurant Limone dient zudem als idealer Ausgangspunkt für Besuche anderer italienischer Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise zählen Mailand und Venedig zu den Städten, die nach nur kurzer Fahrzeit mit dem Auto erreicht werden können und perfekt als Tagesausflugsziel geeignet sind. Ganz oben auf der Liste der Orte, die Sie in Ihrem Urlaub gesehen haben müssen, steht Verona. Jährlich locken die Opernfestspiele zahlreiche Gäste in die Stadt, die einst für Shakespeares „Romeo und Julia“ bekannt geworden ist. Hier können Sie sich auch den berühmten Balkon aus dem Stück ansehen und einen Brief für Julia hinterlassen. Bardolino ist für viele der Gäste ebenfalls ein beliebtes Ziel. An der Uferpromenade kann man direkt durch die Altstadt bummeln und durch die zahlreichen kleinen Geschäfte stöbern. Entdecken Sie auch die „Rocca die Garda“, eine Ruine einer Burg aus dem Mittelalter. Dies ist für viele der Hauptattraktionspunkt rund um das Restaurant Limone.
Kennen Sie schon die Schauderterrasse in Tremosine? Diese sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen! Bereits der Weg hinauf ist ein richtiges Abenteuer und wird Sie und Ihre Familie begeistern. Der Weg schlängelt sich durch riesige Felsen, vorbei an tiefen Kluften. Oben angekommen bringt Sie der phänomenale Ausblick zum Staunen. Die Terrasse bietet Ihnen einen einzigartigen Panoramablick über das Gewässer, das kleine mittelalterliche Dorf und die prachtvollen Gebirge rund herum. Dieser Ausblick ist einfach nur ein Traum und wird Ihnen nicht so schnell in Vergessenheit geraten.
Bei all den Sehenswürdigkeiten darf selbstverständlich Spiel und Spaß für die Kinder nicht zu kurz kommen. In der Umgebung rund um das Restaurant Limone gibt es zahlreiche Themenparks, wo steile Achterbahnen nur darauf warten Sie in einen Adrenalinstoß zu versetzen. Außerdem haben sich die Veranstalter am Nordufer des größten italienischen Sees auf Wasseraktivitäten spezialisiert. Das Nordufer ist in nur etwa vier Stunden von München aus mit dem Auto zu erreichen. Jedoch können Sie innerhalb der Saison auch mit dem Flugzeug anreisen, dann landen Sie am besten am Flughafen in Verona. Das Südufer des Sees bietet Urlaubern ein Meeres-Feeling. Hier können Sie an langen Promenaden entlang spazieren und im Schatten von Palmen entspannen. Rund um das Restaurant Limone gilt der Gardasee als naturbelassenes Reiseziel und ist deshalb gerade so beliebt. Im Osten der Region finden Sie viele Zitronenplantagen. Die meisten der beeindruckenden Anlagen wurden bereits im 19. Jahrhundert errichtet und hier finden die Zitronenbäume den wichtigen Schutz vor kaltem Wind. In den kleinen Ortschaften der Umgebung gibt es viele traditionelle Märkte, wo Sie die einheimischen Produkte erwerben können. Von Obst und Gemüse, hinzu Kleidung wird Ihnen hier alles geboten. Unter den Märkten ist besonders der Wochenmarkt in Bardolino beliebt. Dieser verläuft direkt am Ufer und bietet Ihnen ein sagenhaftes Angebot. In der Stadt findet außerdem das jährliche Weinfest statt, wo die edelsten Tropfen der letztjährigen Ernte verkostet werden und erworben werden können.