Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Idrosee Italien

Idrosee Bild
Idrosee pb
idrosee dorf
previous arrow
next arrow
Slider

Idrosee Italien – der höchstgelegene See der Lombardei

Der schöne Idrosee Italien der der geeignete Rückzugsort für jeden, der dem Alltag entfliehen und fernab vom Tourismus eine entspannte Zeit genießen möchte. Der höchstgelegene See in der Lombardei ist eingebettet in eine charakteristische Landschaft aus Akazien, Zypressen und alten Buchen. Der ungefähr 10 Kilometer lange und höchstens zwei Kilometer breite See liegt zwischen steilen Bergen auf der einen Seite und grasbewachsenen, sattgrünen Hügeln auf der anderen Seite. Durch seine schmale Form und die ihm angebundenen Berge erinnert der See an einen Fjord. An einigen Stellen im Norden und im Süden läuft das Ufer an flachen Stränden aus, die sich bestens zum ausgiebigen Baden eignen.

Der Idrosee eignet sich aber auch sehr gut zum Segeln und Surfen. Bei Anglern ist er wegen seines Fischreichtums sehr beliebt. Trotz der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten gibt es aber nur wenige touristische Einrichtungen. Wanderwege und Klettersteige führen auf die umliegenden Gipfel, die bis zu 1000 Metern in die Höhe ragen. Von den Ufern des Idrosees kommt ein würziger Rotwein. Er schmeckt hervorragend zum Bagoss, einem beliebten Käse aus Bagolino. Der Idrosee liegt etwa 15 Kilometer vom Gardasee entfernt in der Provinz Brescia. Er ist der größte See in der Region rund um den Gardasee.

Unterkünfte

Gardasee Gardone Riviera pb

Ausgehen

Gardone Riviera pb

Sehenswürdigkeiten

Idrosee Bild

Streetview

Innenstadt Arco Gardasee

Aktivitäten

Idrosee Ausflug

 

Wetter

Zentrum Gardone Riviera

 

Karte

Gardone Riviera Kirche Aussicht

Galerie

Gardone Riviera Hafen

Videos

Gardone Riviera Eindruck

Webcam

Idrosee pb

Geschichte der Umgebung um den Idrosee

Die Region rund um den Idrosee lebte einst nur der Landwirtschaft. Das Klima in der Gegend erlaubt den Anbau vieler verschiedener Pflanzen. Außerdem wachsen an den Hängen Weinpflanzen. Diese wurden schon früh zu einem kräftig würzigen Rotwein verarbeitet, für den die Region auch heute noch bekannt ist. Der Tourismus ist hier bis heute nicht wirklich angekommen. Das macht den Idrosee zu einem ganz besonderen Ort um die Seele baumeln zu lassen und die Strapazen des Alltags zu vergessen.