Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Cavaion Veronese

Cavaion Veronese – Der Ort für Feinschmecker

Der Ort Cavaion Veronese ist besonders bei Feinschmeckern bekannt. Neben einem hervorragenden Spargel, welcher in Cavaion Veronese angebaut wird, ist die Stadt bekannt für ihren exquisiten Wein. Bereits im 15. Jahrhundert wurde hier Wein angebaut, welcher als bester Tropfen in ganz Italien galt. Noch heute kann man in einem der Gästehäuser der Stadt erlesene Weine, traditionell zu den Fischgerichten der Region serviert, genießen. Neben Wein und Spargel wird in der Region um Cavaion Veronese zudem Olivenöl produziert. Der Ort liegt unterhalb eines Hügels und ist von Weinbergen und Olivenhainen umgeben. Wer einen ruhigen Urlaub fernab des Massentourismus sucht, ist in Cavaion Veronese genau richtig. Obwohl nur einen Katzensprung vom Gardasee entfernt, findet man hier bei weitem nicht so viele Touristen wie direkt am See. In Cavaion Veronese findet man einige, teilweise familiär geführte Hotels. Der Ort Bardolino, der direkt am schönen Gardasee liegt, ist nur sechs Kilometer entfernt und bietet sich somit für entspannte Stunden am See an. Auch die weltbekannten Städte Verona, Mailand und Venedig sind in wenigen Autostunden zu erreichen und eignen sich somit hervorragend für einen Tagesausflug.

Geschichte von Monte Baldo

Funde am Monte San Michele, die aus den Zeiten von 45.000 bis 35.000 v. Chr.  Stammen, belegen, dass die erste menschliche Zivilisation in Cavaion Veronese bereits in der Altsteinzeit existiert hat. In einem langobardischen Dokument wurde der Ort erstmals urkundlich als Caput Leonis (Löwenkopf) erwähnt. Im Mittelalter gehörte Cavaion Veronese zu unterschiedlichen Herrschaftsgebieten wie der Republik Venedig und Österreich-Ungarn. 1866 wurde das Gebiet von Italien annektiert.

Sehenswürdigkeiten von Cavaion Veronese

San Giovanni Battista

Die Pfarrkirche von San Giovanni Battista gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Cavaion Veronese. Sie wurde im 13. Jahrhundert errichtet und beeindruckt mit einer neoklassizistischen Fassade, die allerdings aus dem frühen 19. Jahrhundert stammt. Auf dem Kirchplatz eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Umgebung.

Altstadt & Monte San Michele

Der historische Kern von Cavaion Veronese ist durchaus einen kulturellen Abstecher wert. Hier findet man einige schöne Villen und Häuser. Ein weiterer Ausflug führt auf den Monte San Michele – die höchste Erhebung im Umkreis – wo es einige gemütliche Wander- und Spazierwege gibt.

Bardolino

Bardolino liegt in einer flachen Ebene am Südostufer des schönen Gardasees und st nur sechs Kiometer von Cavaion Veronese entfernt . Die gemütliche Altstadt wird von den Landzungen Punta Cornicello und Punta Mirabello begrenzt. Die Region um das Städtchen mit seinen 6500 Einwohnern gehört zu den wohl bekanntesten Weinanbaugebieten am Ufer des Gardasees. Hierher stammt der gleichnamige Rotwein. Wer Bardolino besucht, sollte auch unbedingt eine Tour über die Strada del Vino machen. Sie beginnt hinter den Hügeln von Bardolino und führt in den Süden bis ins Hinterland von Peschiera. An der Straße liegen mehr als 50 Weingüter. Hier kann man den Wein der Region kosten und die eine oder andere Flasche erstehen. Bardolino zählt mit ungefähr 60 Hotels zu den beliebtesten Ferienorten am Gardasee. Das liegt zum einen an der traumhaften Lage in mitten von Hügeln, auf denen Wein wächst. Zum anderen aber auch an der schönen Altstadt und an der entspannten Urlaubsatmosphäre in der gesamten Region. In der Hochsaison steht die Altstadt in ständigem Trubel und blüht nur so vor Leben.

Verona

Die historische Stadt Verona ist von Cavaion Veronese aus mit dem Auto nur etwas über eine halbe Stunde entfernt. Verona ist nicht nur die Stadt der berühmtesten Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares Romeo und Giulia) der Welt – Shakespeares Romeo und Julia. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens. Die Stadt zeichnet sich durch eine Vielzahl kultureller Events, durch eine ausgezeichnete Küche, gepflegte Weine, erlesener Handwerkskunst und die sprichwörtlich herzliche Gastfreundschaft aus. Hier kann man neben den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt auch ausgiebig Shoppen und das Leben der freundlichen Veronesen bestaunen.

Aktivitäten in und um Cavaion Veronese

Einkaufen

Zum Einkaufen kann man von Cavaion Veronese  aus wunderbar nach Bardolino fahren. Auf der Piazza Matteotti in der Altstadt von Bardolino kann man ausgiebig Einkaufen und Flanieren. Hier reihen sich Boutiquen, Lädchen, Restaurants und Cafés aneinander. In den Boutiquen und kleinen Lädchen findet man schöne Mitbringsel und die neuste Mode. Man kann hier wunderbar auf einer der vielen Terrassen sitzen und bei einem Glas Bardolino oder bei einem echten italienischen Eis das Treiben auf der Meile beobachten. Jeden Donnerstag wird in Bardolino ein Wochenmarkt abgehalten. Hier kann man Waren der Region erwerben. Landwirte verkaufen hier frisches Obst und Gemüse und eine Auswahl an hausgemachten Spezialitäten. Die Winzer verkaufen hier ihren beliebten Rotwein, den Bardolino. Jeden dritten Sonntag im Monat findet ein Antiquitätenmarkt statt.  Wer einen längeren Shoppingtrip bevorzugt oder die neuste Mode bestaunen möchte, sollte nach Mailand fahren. Mailand ist einer der wichtigsten Modemetropolen der Welt. Demnach ist es nur selbstverständlich, dass das Einkaufserlebnis in der Stadt nicht zu kurz kommt. Es gibt unzählige Einkaufsstraßen und Einkaufszentren, in denen man alles bekommt, was das Shopperherz höher schlagen lässt. Hier findet man die ganz großen Marken wie Dolce und Gabbana, Valentino, Gucci, Armani, Versace und Prada, aber auch spannende italienische Mode von kleinen Labels und jungen Designern.

Baden

Zum Baden eignet sich der Gardasee bestens. Im Süden des Nachbarortes  Bardolino sind die Strände flach. Hier kann man wunderbar in das klare Wasser des Gardasees eintauchen, Kinder können im flachen Wasser planschen. Wer etwas mehr Trubel möchte, ist in den Strandbädern links und rechts am Hafen bestens aufgehoben. An der Punta Cornicello und Mirabello trifft sich ganz Bardolino.

Sport

Die raumhaften Weinberge von Cavaion Veronese  eignen sich für ausgiebige Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike. Wassersportbegeisterte können sich am Gardasee voll austoben. Hier kann man ausgiebig schwimmen, tauchen, segeln, surfen und vieles mehr. Von Cavaion Veronese bietet es sich an, nach Bardolino zu fahren. Der Gardasee bietet eine unendliche Vielfalt an Wassersportmöglichkeiten. In der Umgebung finden sich Schulen, in denen man Surfen, Segeln und Tauchen lernen kann. Außerdem findet man für alle Wassersportarten den richtigen Verleih für die Ausrüstung.

Ausgehen, Essen und Trinken

Da Cavaion Veronese der Ort der Feinschmecker ist, kommt der kulinarische Genuss hier bestimmt nicht zu kurz. In der ganzen Region kann man ausgezeichnet essen. Man kann sich die Weine der Region und den für die Region so bekannten Spargel schmecken lassen. Die vielen Restaurants legen größten Wert auf Frische und eine ausgesprochen gute Qualität. In der gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Trattorien, Cafés, Weinbars und Pizzerien. Hinter den Hügeln des Ortskerns  kann man in Landgasthöfen einkehren und ein Glas leckeren Wein mit einem guten Essen in idyllischer Atmosphäre genießen.  Wer in einen angesagten Club die Nacht zum Tag machen möchte, der sollte Verona oder Mailand besuchen.

Veranstaltungen

Am Gardasee ist  das ganze Jahr über etwas los. Die gesamte Gardaseeregion bietet seinen Besuchern viele verschiedene Veranstaltungen. Von Flohmärkten, über Konzerte bis hin zu kulinarischen Festen kann man hier alles erleben. In dem Nachbarort von Cavaion Veronese  Bardolino findet von Juni bis September vor der der schönen Kirche San Severo einmal in der Woche ein Konzert statt. Dann kann man den Bardoliner Philharmonikern beim Musizieren lauschen. Natürlich finden in Verona ebenfalls viele attraktive Veranstaltungen statt. Die Arena von Verona ist ein besonderer Veranstaltungsort. Hier werden in den Sommermonaten und in der Konzertsaison Opern, Ballett, Symphoniekonzerte und viele weitere kulturelle Highlights durchgeführt. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Cavaion Veronese Karte

Wetter Cavaion Veronese

Nachfolgend sehen Sie das aktuelle Wetter in Cavaion Veronese und die Prognose der nächsten 6 Tage:

 

Klima Cavaion Veronese

Hier eine Klimatabelle für Cavaion Veronese am Gardasee:

 JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temp (Max)5°C8°C13°C17°C22°C26°C28°C27°C24°C18°C11°C6°C
Temp (Min)-2°C-1°C3°C7°C11°C15°C17°C16°C14°C9°C4°C-1°C
Temp (Wasser)------------
Sonnenstunden / Tag3566781097433
Regentage / Monat104814121198911129

Infos zu Cavaion Veronese

Für weitere Informationen zu Cavaion Veronese schauen Sie sich nachfolgende Tabelle an:

PLZ37010
Vorwahl+39 045
ProvinzVerona
RegionVenetien
AutobahnA22 (3 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (24 km)
BahnhofPeschiera del Garda (16 km)
Einwohner5.849
Höhe191 m
Fläche12,85 km²
Bevölkerungsdichte455 Einwohner/km²
NachbargemeindenAffi, Bardolino, Lazise, Pastrengo, Rivoli Veronese, Sant' Ambrogio di Valpolicella
Koordinaten45° 32' N, 10° 46' O