Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Caprino Veronese

Caprione Veronese –das wunderschöne Örtchen am Gardasee

Am Fuße des imposanten Monte Baldo liegt die bezaubernde Gemeinde Caprione Veronese. Wer einmal an diesem wunderschönen quirligen Ort östlich des Gardasees gewesen ist, wird sich immer an die überwältigende Naturlandschaft zurück erinnern. Sämtliche Ortsteile der Gemeinde sind in Olivenhaine, Weinberge und die Ausläufer des Gebirgszuges Monte Baldo eingebettet. SO STELLT Caprione Veronese auch den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Monte Baldo Region da. Wanderer fühlen sich von Caprione Veronese magisch angezogen. Die prachtvollen Naturlandschaften verzaubern die Besucher der Region um Handumdrehen. Außerdem ist die Lage der gemütlichen Gemeinde für Urlauber ideal. Von Caprione Veronese aus ist man sehr schnell am Gardasee und in Verona. Der Gardasee bietet alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört. Und die historische Stadt Verona mit all ihren Sehenswürdigkeiten sollte sich niemand entgehen lassen.

Geschichte von Caprione Veronese

Caprione Veronese wurde vermutlich von einem keltischen Stamm der Cauri gegründet. Daher stammt ebenfalls der Name der Gemeinde. Möglicherweise befand sich hier einst ein Handelszentrum. Vom Beginn des 15. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war die Gegend mit der Ortschaft Teil der Republik Venedig. Geschichtsinteressierte werden noch heute von einem Abstecher in die Gemeinde begeistert sein. Das Stadtmuseum von Caprione Veronese gewährt interessante Einblicke in die Entwicklung und Geschichte der gesamten Ortschaft. Exponate schildern bildlich die Entwicklungsschritte vom Anfang bis zum heutigen Zeitalter.

Sehenswürdigkeiten von Caprione Veronese

Santuario Madonna della Corona

Der Wallfahrtsortes Santuario Madonna della Corona ist wohl das Highlight der Gemeinde Caprione Veronese. In dem Ortsteil Spiazzi ist dieser Wallfahrtsort zu Hause, dessen Lage mit seinem Bilderbuchpotential begeistert. Der gesamte Ort wurde an einer senkrecht abfallenden Felswand in Schwindel erregender Höhe erbaut. Die Westwand der Kirche besteht sogar komplett aus Fels. Über einen sicheren Pfad erreichen Besucher ein Gotteshaus, in dem vor einigen Jahrhunderten noch einige Mönche in luftiger Höhe lebten. Damals gehörten diese Mönche dem Zeno Kloster von Verona an. Allerdings ging das Santuario im Jahr 1434 zum Malteserorden über. Der Anblick dieser Kirche erinnert an ein Schwalbennest, das beinahe an dem Felsen zu hängen scheint. Auch oberhalb der Kirche setzt sich dieses architektonische Wunderwerk fort, da an dieser Stelle einige Häuser direkt in den Fels hinein gebaut wurden. Für eine Besichtigung des Innenbereichs der Kirche sollten Besucher ebenso viel Zeit einplanen. Tatsächlich erinnert das Potpourri aus Gemälden und Figuren mit kostbaren Verzierungen an eine große Schatzkammer.

Historisches Stadtmuseum

Das Stadtmuseum von Caprione Veronese gewährt interessante Einblicke in die Entwicklung und Geschichte der gesamten Ortschaft. Exponate schildern bildlich die Entwicklungsschritte vom Anfang bis zum heutigen Zeitalter.

Giardino di Casa Biasi

Der Garten des Hauses Biasi ist ein Privatgarten, der jedoch von den Besitzern für Besuche geöffnet wird. Der liebevoll gepflegte Garten wird von vielen verschiedenen bunten Blumen geschmückt. Es gibt einen romantischen Pavillion, äußerst sauber geschnittene Buchsbaumhecken und viele weitere Highlights. Der Garten ist nicht nur für Gartenliebhaber einen Besuch wert, sondern verzaubert alle seine Besucher.

Gardasee

Von Caprione Veronese aus ist der Gardasee mit dem Auto schnell zu erreichen und sollte unbedingt besucht werden. Die wundervolle alpine Landschaft hinter dem klaren Wasser des Sees verzaubert jeden Besucher sofort. Die Uferregion bietet viele Möglichkeiten. Es gibt Wassersportzentren, in denen man segeln, surfen, tauchen und vieles mehr lernen und sich die nötige Ausrüstung leihen kann. Außerdem bieten die vielen charmanten Orte einen guten Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die Gassen, viele Restaurants und interessante Läden.

Verona

Die historische Stadt Verona ist von Caprione Veronese aus mit dem Auto nur etwas über eine halbe Stunde entfernt. Verona ist nicht nur die Stadt der berühmtesten Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares Romeo und Giulia) der Welt – Shakespeares Romeo und Julia. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens. Die Stadt zeichnet sich durch eine Vielzahl kultureller Events, durch eine ausgezeichnete Küche, gepflegte Weine, erlesener Handwerkskunst und die sprichwörtlich herzliche Gastfreundschaft aus. Hier kann man neben den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt auch ausgiebig Shoppen und das Leben der freundlichen Veronesen bestaunen.

Aktivitäten in und um Caprione Veronese

Einkaufen

Jeden Samstag findet in Caprione Veronese auf dem Marktplatz der Wochenmarkt statt. Der Besuch des Marktes lohnt sich in jedem Fall. Denn hier bieten die Bauern der Region viele frische, hausgemachte Köstlichkeiten an. Brot, Weine, Oliven, frisches Obst und Gemüse und vieles mehr wartet darauf gekostet zu werden. Wer ausgelassen shoppen gehen möchte, sollte die Einkaufszentren rund um den Gardasee oder die Altstadt von Verona besuchen. Hier findet man die neuste Mode, Kleidung, Schuhe, Handtaschen, einfach alles, was das Herz begehrt. In den schönen Örtchen direkt am Gardasee gibt es auch überall kleine Geschäfte und charmante Lädchen, in denen man nette Andenken und Kleinigkeiten für die Liebsten zu Hause erwerben kann.

Baden

Wer richtigen Badespaß erleben möchte, sollte den Weg zum Gardasee nicht scheuen und einen Tag dort verbringen. Der Gardasee bietet klares Wasser inmitten einer traumhaften Kulisse aus Bergen, charmanten Örtchen und wunderschöner Natur. Rund um den Gardasee gibt es überall schöne Strände, an denen entweder das Leben blüht oder wo man in Ruhe die Seele baumeln lassen kann.

Sport

Caprione Veronese ist der ideale Ausgangspunkt, um Wanderungen durch die Monte Baldo Region zu starten. Eine beeindruckende Panoramastraße führt bis zum Gebirgsmassiv – vorbei an farbenfrohen Obstgärten, Akazien und mächtigen Kiefern. Belohnt wird dieser Ausflug mit dem Anblick von einer der prachtvollsten Naturlandschaften der gesamten Alpenwelt. Denn der Blick auf den 30 Kilometer langen Bergrücken zwischen der Etsch und dem Gardasee ist einfach spektakulär. In der Region gibt es aber auch traumhafte Strecken für Mountainbikefahrer. Wassersportbegeisterte können sich am Gardasee voll austoben. Hier kann man ausgiebig schwimmen, tauchen, segeln, surfen und vieles mehr. Von Caprione Veronese bietet es sich an, nach Brenzone zu fahren. Die Wassersportcentren Acquafresca (Assenza, Tel. 04 57 42 05 75, www.circoloacquafresca.it) und Nautico Brenzone (Via Vespucci, 10, Castelletto, Tel. 04 57 43 01 69, www.cnpvela.it) bieten alle möglichen Wassersportarten, wie zum Beispiel Kiten, Surfen und Segeln, an. In einer der vielen Segelschulen in der Gemeinde kann man segeln lernen und die nötige Ausrüstung mieten. Athos Diving (Via Gardesana 54, Assenza, Tel. 04 56 59 00 15, www.athos-diving.com) bietet ein ganz besonderes Erlebnis im Wasser an. Hier kann man Wracktauchen.

Ausgehen, Essen und Trinken

In Caprione Veronese gibt es einige sehr einladende Restaurants, in denen man von der Küche der Region und der Gastfreundschaft der Einheimischen verzaubert wird. Direkt am Ufer des Gardasees warten unzählig viele Fischrestaurants, Trattorien, Cafés und Bars auf Ihren Besuch. Hier kann man bei gutem Essen und einem leckeren Wein die zauberhafte Landschaft des Gardasees bewundern. In den kleinen Gassen der gemütlichen Orte gibt es ebenfalls viele traditionelle italienische Restaurants, die Sie verzaubern werden. Wer lieber weiter ins Landesinnere Richtung Verona fahren möchte, den erwartet eine aufregende Vielfältigkeit in den Straßen der Stadt. An jeder Ecke gibt es ausgezeichnete Restaurants, angesagte Bars und Clubs, in denen Sie die ganze Nacht durchtanzen können.

Veranstaltungen

Am Gardasee finden das ganze Jahr über interessante Veranstaltungen statt. Von Karneval, über kulinarische Feste, bis hin zu Musik und Tanz wird hier einiges geboten. Natürlich finden in Verona ebenfalls viele attraktive Veranstaltungen statt. Die Arena von Verona ist ein besonderer Veranstaltungsort. Hier werden in den Sommermonaten und in der Konzertsaison Opern, Ballett, Symphoniekonzerte und viele weitere kulturelle Highlights durchgeführt.

Infos zu Caprino Veronese

Allgemeine Informationen über Caprino Veronese am Gardasee finden Sie hier:

PLZ37010, 37013
Vorwahl+39 045
ProvinzVerona
RegionVenetien
AutobahnA22 (9 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (31 km)
BahnhofPeschiera (24 km)
Einwohner8.375
Höhe254 m
Fläche47,31 km²
Bevölkerungsdichte177 Einwohner/km²
NachbargemeindenBrentino Belluno Costermano, Ferrara die Monte Baldo, Rivoli Veronese, San Zeno di Montagna
Koordinaten

Caprino Veronese Karte

Caprino Veronese

Sehen Sie hier das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nachfolgenden 6 Tage:

 

Klima Caprino Veronese

Hier bekommen Sie einen Überblick über das Klima in Caprino Veronese am Gardasee:

 JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temp (Max)6°C9°C13°C18°C22°C26°C29°C27°C23°C18°C12°C7°C
Temp (Min)0°C0°C5°C9°C12°C15°C17°C17°C15°C10°C6°C2°C
Temp (Wasser)------------
Sonnenstunden / Tag3466891087633
Regentage / Monat5669910765787