Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.Gardasee | Hotel Ferienwohnung Wetter & Co.
Forgot password?

Bardolino

Bardolino Frühling
Bardolino Gardasee
previous arrow
next arrow
Slider

Bardolino – eines der wohl bekanntesten Weinanbaugebiete am Gardasee

Bardolino liegt in einer flachen Ebene am Südostufer des schönen Gardasees. Die gemütliche Altstadt wird von den Landzungen Punta Cornicello und Punta Mirabello begrenzt. Die Region um das Städtchen mit seinen 6500 Einwohnern gehört zu den wohl bekanntesten Weinanbaugebieten am Ufer des Gardasees. Hierher stammt der gleichnamige Rotwein.

Wer Bardolino besucht, sollte auch unbedingt eine Tour über die Strada del Vino machen. Sie beginnt hinter den Hügeln der Satdt und führt in den Süden bis ins Hinterland von Peschiera. An der Straße liegen mehr als 50 Weingüter. Hier kann man den Wein der Region kosten und die eine oder andere Flasche erstehen.

Bardolino zählt mit ungefähr 60 Hotels zu den beliebtesten Ferienorten am Gardasee. Das liegt zum einen an der traumhaften Lage in mitten von Hügeln, auf denen Wein wächst. Zum anderen aber auch an der schönen Altstadt und an der entspannten Urlaubsatmosphäre in der gesamten Region. In der Hochsaison steht die Altstadt in ständigem Trubel und blüht nur so vor Leben.

Unterkünfte

Bardolino Gardasee

Ausgehen

Bardolino Dorf

Sehenswürdigkeiten

Bardolino Kirche

Aktivitäten

Bardolino am Gardasee

 

Wetter

Bardolino Frühling

Karte

italy-82721_1920

Videos

Bardolino Kirche Aussen

Galerie

Bardolino

Bardolino Karte

Sie möchten einen kleinen Vorgeschmack auf Bardolino bekommen, dann können Sie sich das nachfolgende Video ansehen und sich an den ersten Eindrücken auf einen tollen und erholsamen Urlaub freuen. Viel Spaß :)!

Weitere Videos finden Sie hier: Bardolino Videos

Infos zu Bardolino

ier sehen Sie die allgemeinen Daten und Fakten:

PLZ37011
Vorwahl+39 045
ProvinzVerona
RegionVenetien
AutobahnA22 (9 km)
FlughafenVerona Villafranca Airport (29 km)
BahnhofPeschiera del Garda (14 km)
Einwohner7.062
Höhe65 m
Fläche54,82 km²
Bevölkerungsdichte129 Einwohner/km²
NachbargemeindenCavaion Veronese, Garda, Lazise
Koordinaten45° 33' N, 10° 43' O

Geschichte von Bardolino

Die Geschichte von Bardolino reicht bis zu den Zeiten der alten Römer zurück. Sie benannten Bardolino nach einer germanischen Prinzessin mit dem Namen Bardoli. Außerdem wussten bereits die Römer den guten Wein der Region zu schätzen. Nach und nach siedelten sich immer mehr Weingüter in der Region an und stellten den bekannten Rotwein her. Erst viel später wurde die Region auch bei Urlaubern bekannt.

Touristen aus aller Welt erkannten den besonderen Charme des Städtchens und kamen zum Baden und Entspannen hierher. Dementsprechend eröffneten nach und nach die ersten Hotels und Restaurants. Später kamen dann Ferienhäuser hinzu. Heute zählt Bardolino mit gut 60 Hotels zu den beliebtesten Ferienorten am ganzen Gardasee.